weather-image
25°

Blues und Boogie in Baumburg

Von rockigen Nummern im Stil der Fabulous Thunderbirds über Klassiker des frühen Johnny »Guitar« Watson bis zu Uptempo-Shuffles in der Tradition von T-Bone Walker reicht das Repertoire von G. M. & the Bluesbusters, die am Samstag, 25. August, um 20 Uhr beim Baumburger Kultursommer im Innenhof des historischen Gutshofs in Baumburg auftreten. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in den ehemaligen Rossstall des Gutshofs verlegt.


Erdige Slow-Blues-Nummern finden ihren Platz im Programm der Bluesbusters ebenso wie vom Country angehauchte Stücke, ein Piano-Boogie oder ein Saxofon-Jive. Der Texas Blues ist sicher ein Haupteinfluss, ohne dass die Band versucht, damit verbundenen Gitarrenidolen nachzueifern. Viel mehr richtet die Formation das Hauptaugenmerk auf den Gesamtsound. Die Bluesbusters sorgen für unaufdringlichen Groove, der in die Beine geht. Nicht der Solist, sondern das Ganze steht im Mittelpunkt – und die Zuhörer natürlich.

Anzeige

Karten gibt es bei bei Edeka Böhr und bei Blumen Furtner in Altenmarkt, bei Edeka Scherer und Schreibwaren Brandl in Trostberg, im Weinhaus Schmidtner in Traunreut sowie an der Abendkasse. fal