weather-image
19°

Blau-Weiß Kammer ehrte treue Mitglieder

Traunstein. Bei der Jahreshauptversammlung der Faschingsfreunde Blau-Weiß Kammer im Landgasthaus Jobst in Rettenbach ehrte Präsident Martin Litwinschuh Claudia Schmid-Rehrl, Hans Schmid und Reinhard Schulz für über 22 Jahre Mitgliedschaft im Verein. Schriftführerin Petra Wimmer berichtete über das Geschehen seit der vergangenen Jahreshauptversammlung.

Die Faschingsfreunde Blau-Weiß Kammer ehrten treue Mitglieder. Unser Foto zeigt von links Präsident Martin Litwinschuh mit den Geehrten Reinhard Schulz, Claudia Schmid-Rehrl und Hans Schmid.

Die Faschingssaison begann mit der Krönung von Franz und Ramona zum Faschingsprinzenpaar durch Oberbür-germeister Manfred Kösterke. In der närrischen Zeit waren die Kammerer Faschingsfreunde bei mehr als 45 Veranstaltungen dabei. Die Kinder- und Jugendgarde trat mit ihren Tänzen 27-mal auf. Das Prinzenpaar schwebte 41-mal übers Parkett. Für die Tanzpaare Marc, Antonia, Markus und Caro hieß es 35-mal »Tanzpaar Marsch«. Die Showtanzgruppe begeisterte das Publikum mit ihrem »Münchner im Himmel« 17-mal. Mit jeweils über 90 Leuten marschierten die Blau-Weißen bei den Faschingszügen in Trostberg, Traunstein, Traunreut und Waging mit. Gut besucht waren die eigenen Veranstaltungen, der Kinder-Blau-Weiß-Ball und der traditionelle Blau-Weiß-Ball am »Ruaßigen Freitag«. Beim Kehraus zeigten die Kammerer noch einmal ihr komplettes Programm.

Anzeige

Im Mai veranstalteten sie zum ersten Mal mit viel Erfolg das Weinfest beim Schnitzer mit der Chieminger Blasmusik. Beim 70. Geburtstag von Karin Schröer, Präsidentin der Berchtesgadener Faschingsgilde, tanzte die Showtanzgruppe noch einmal den »Münchner im Himmel«. Außerdem nahmen einige Mitglieder am Schießen des Bunds Deutscher Karnevalisten (BDK) teil, das die Veitsgroma Zunft Traunstein ausrichtete. Der Vereinsausflug führte zum Münchner Flughafen mit Besichtigung der Flughafenfeuerwehr.

Präsident Litwinschuh gab bekannt, dass der Verein am Samstag, 21. Dezember, ab 15 Uhr beim Schnitzer in Kaltenbach einen Adventsmarkt mit verschiedenen Ausstellern aus der Region veranstalten wird. So kann man zum Beispiel beim Drechseln zuschauen. Bjr