weather-image
27°

«Blancanieves»: Spanisches Schneewittchen in Schwarz-Weiß

Berlin (dpa) – In mehreren Kategorien des spanischen Filmpreises Goya wurde «Blancanieves» bereits ausgezeichnet. Zudem ist der in Schwarz-Weiß gehaltene Stummfilm Spaniens Oscar-Beitrag 2012.

«Blancanieves»
Schauspielerin Macarena Garcia in «Blancanieves» Foto: AV Visionen Foto: dpa

Regisseur Pablo Berger hat seine Version des Schneewittchen-Stoffes im Andalusien der 1920er Jahre angesiedelt. Carmen ist die Tochter eines Matadors, der bei einem Stierkampf schwer verletzt wird. Nach dem Tod der Mutter wächst das Mädchen bei der Großmutter auf.

Anzeige

Als auch diese stirbt, landet Carmen bei ihrer grausamen Stiefmutter, um sich schließlich in die Obhut einer Gruppe von kleinwüchsigen Stierkämpfern und Clowns zu begeben. Carmen wird zur Königin der Corridas.

Blancanieves, Spanien, Frankreich, Belgien 2012, 104 Min., FSK ab 12, von Pablo Berger, mit Maribel Verdú, Macarena García, Pere Ponce.

Filmseite