weather-image
11°

Bischofswieser C-Jugend unterliegt im Finale

Mitterfelden - Beim vom FC Hammerau in der gut besuchten Sporthalle Mitterfelden durchgeführten Mc Donalds-Hallenmasters belegte die C-Jugend des FC Bischofswiesen Rang 2. Im Finale unterlag das Team dem SC Anger mit 1:2.

Die Endspielmannschaften: FC Bischofswiesen (l.) mit Coach Markus Huber und rechts Turniersieger SC Anger mit den Trainern Hans Gschwendtner und Franz Frank. Foto: Anzeiger/schl

Insgesamt bewarben sich zehn Mannschaften um den Turniersieg. Bischofswiesen war der A-Staffel zugeteilt und unterlag bereits im Gruppenspiel Anger mit dem gleichen Ergebnis. Da die Bischofswieser gegenüber den punktgleichen Hausherren Hammerau das bessere Torverhältnis aufwiesen - die Partie beider Konkurrenten endete 0:0 - sicherten sie sich die Qualifikation für das Halbfinale.

Anzeige

Im ersten Halbfinalmatch legte Anger gegen Weildorf in der Anfangsminute - die Spielzeit betrug jeweils zehn Minuten - ein 2:0 vor und gewann sicher 4:0. Die körperliche Unterlegenheit und auch nachlassende Kräfte machten sich im zweiten Halbfinale bei der jungen Truppe von Union Hallein bemerkbar, die dem FC Bischofswiesen 0:3 unterlag.

Das Spiel um Platz 3 entschied die DJK Weildorf mit einem 4:3-Sieg über Hallein. Im Finale hatte zunächst Bischofswiesen mehr vom Spiel und nach einen Pfostentreffer gelang in der 8. Minute das 1:0. Durch die Beine des FC-Torwarts glich Anger aus. Mit einem Gewaltschuss gelang Anger der Siegtreffer, den dann vor allem der Torwart mit Glanztaten absicherte.

Ergebnisse: Hammerau - Laufen/Leobendorf 0:1, Anger - ESV Freilassing 3:0, Hallein - Traunstein 4:2, Trostberg - Piding 2:4, Bischofswiesen - Hammerau 0:0, Laufen/Leobendorf - Anger 0:4, Weildorf - Hallein 1:3, Traunstein - Trostberg 1:0, ESV Freilassing - Bischofswiesen 0:4, Anger - Hammerau 1:3, Trostberg - Hallein 0:3, ESV Freilassing - Laufen/Leobendorf 1:1, Bischofswiesen - Anger 1:2, Piding - Traunstein 1:1, Weildorf - Trostberg 3:2, Hammerau - ESV Freilassing 4:1, Laufen/Leobendorf - Bischofswiesen 0:6, Hallein - Piding 0:1, Traunstein - Weildorf 2:2.

Endstand: 1. SC Anger; 2. FC Bischofswiesen (Lukas Moralis, Lukas Hartmann, Julius Petzi, Felix Angerer, Tobias Pfnür, Simon Griesser, Fabian Motz, Christoph Fischer, Maximilian Gaßlhuber), 3. DJK Weildorf, 4. Union Hallein, 5. FC Hammerau, 6. ASV Piding, 7. SB Chiemgau Traunstein, 8. SG Laufen/Leobendorf, 9. TSV Trostberg, 10. ESV Freilassing. schl