weather-image
21°

Bettina Wulff gibt ihrem Mann im Korruptionsprozess Rückendeckung

Hannover (dpa) - Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat im Korruptionsprozess gegen ihn Rückendeckung von seiner Ehefrau Bettina bekommen. Die 40-Jährige, die inzwischen getrennt von Wulff lebt, bestätigte die gute Freundschaft ihres Mannes zu Filmfinancier David Groenewold. Sie berichtete als Zeugin über die Umstände eines Oktoberfestbesuchs 2008. Groenewold hatte damals einen Teil der Kosten für Hotel und Bewirtung für Wulff übernommen. Wulff setzte sich später für ein Filmprojekt Groenewolds ein.

Anzeige