weather-image
24°
Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Betrunkener Schlangenlinienfahrer

Eine Skitour mit anschließendem Einkehrschwung wurde am Samstagabend einem 40-jährigen Tiroler zum Verhängnis. In einer Wirtschaft trank der Wintersportler wohl zu viel Alkohol und fuhr anschließend von Königssee in Richtung Bad Reichenhall. 

Foto: dpa/Symbolbild

Einer 33-jährigen Bischofswieserin fiel der vor ihr fahrende Österreicher durch starke Schlangenlinien auf. Sie teilte dies über den Notruf bei der Polizei mit. In Bad Reichenhall konnte der Fahrer durch die Streife angehalten werden. Auch der Polizei fiel die unsichere Fahrweise auf. Da ein Atemalkoholtest einen Wert über der 1,1 Promillegrenze ergab, wurde im Krankenhaus Bad Reichenhall eine Blutentnahme durchgeführt. Den Führerschein musste der Fahrer bei der Polizei abgeben. Wegen der Trunkenheitsfahrt muss er mit einer empfindlichen Strafe rechnen. 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Anzeige