weather-image
21°

Bersani führt Italiens Mitte-Links-Bündnis in Parlamentswahl 2013

Rom (dpa) - Italiens Mitte-Links-Bündnis geht mit Luigi Bersani als Spitzenkandidat in die Parlamentswahlen im kommenden Jahr. Der Vorsitzende der Partito Democratico setzte sich in einer Urwahl unerwartet deutlich gegen den Florentiner Bürgermeister Matteo Renzi durch. Wie in der Nacht nach Auszählung von 85 Prozent der Wahllokale mitgeteilt wurde, erhielt Berzani knapp 61 Prozent der Stimmen. Für Renzi stimmten gut 39 Prozent. Die von Bersanis PD geführte Mitte-Links-Allianz hat laut Umfragen gute Chancen, die für März oder April geplanten Parlamentswahlen zu gewinnen.

Anzeige