weather-image

Bernhard Bielasik

Bernhard Bielasik wurde im Februar 1947 in Bonn geboren. Das Abitur hat er in Bamberg abgelegt und danach von 1972 bis 1977 Jura studiert. Es folgten drei Jahre Tätigkeit im Caritas-Verband. Erst 1980 ist er ins Priesterseminar eingetreten, um Theologie zu studieren. Kardinal Friedrich Wetter hat Bernhard Bielasik 1987 in Freising geweiht.

Die ersten drei Jahre war er als Kaplan in Ruhpolding und dann fünf Jahre als Jugendpfarrer im Berchtesgadener Land. 1995 ging es in den neu gegründeten Pfarrverband Degerndorf-Brannenburg, von wo er 2011 nach Bischofswiesen versetzt wurde.

Anzeige

Am morgigen Sonntag, 29. Juli, findet anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Herz-Jesu in Bischofswiesen ein Festgottesdienst statt. Anschließend wird in der Turnhalle gefeiert. Am Nachmittag gibt es um 17.00 Uhr noch eine gemeinsame Vesper zum Abschluss. kb