weather-image
11°

Berliner Grüne sehen Wowereit in Sachen BER in der Verantwortung

Berlin (dpa) - Für die Berliner Grünen ist klar: Wegen des neuerlichen Debakel um den Hauptstadtflughafen muss der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit seinen Kopf hinhalten. Fraktionschefin Ramona Pop hält seinen Rücktritt für unausweichlich. Wowereit habe Schaden über die Stadt gebracht, sagte die Pop im rbb-Inforadio. Wenn er schon im Dezember von der erneuten Verschiebung des Eröffnungstermins gewusst habe, die Öffentlichkeit aber belogen worden sei, sei das Verhalten eines Bürgermeisters «unwürdig». Die Opposition will einen Misstrauensantrag gegen ihn einbringen.

Anzeige