Bergwacht holt verunfallten Radfahrer vom Teisenberg

Bildtext einblenden
Foto: BRK BGL

Anger – Einsatzkräfte der Bergwachten Teisendorf-Anger und Bad Reichenhall haben am Samstagabend einen verunfallten E-Bike-Fahrer vom Teisenberg geholt.


Der 63-Jährige aus dem Salzburger Land war auf der Abfahrt zum Wanderparkplatz Neuhaus gestürzt und nach erster Einschätzung schwer verletzt liegen geblieben. Ersthelfer kümmerten sich um den Mann und informierten gegen 17 Uhr per Notruf die Leitstelle Traunstein.

Die Bergwacht holte ihn mit dem Tragestuhl des Rettungswagens aus dem Gelände. Der Landrettungsdienst des Roten Kreuzes war mit dem Rettungswagen aus Teisendorf und dem Reichenhaller Notarzt vor Ort und lieferte den Mann dann in die Kreisklinik Bad Reichenhall ein.

fb/red