"Die Bergretter - Unter Verdacht"
Bildtext einblenden
Markus (Sebastian Ströbel, r.) findet den verunglückten Sebastian Neulinger (Sven Gerhardt). Foto: dpanitf3

»Bergretter« und »Usedom-Krimi« vorn

Berlin (dpa) - ARD und ZDF haben am Donnerstagabend in der Zuschauergunst Kopf an Kopf gelegen. Der »Usedom-Krimi«-Fall »Geburt der Drachenfrau« lockte im Ersten ab 20.15 Uhr 5,18 Millionen (19,6 Prozent) an. Mit der Actionserie »Die Bergretter« im Zweiten verbrachten 5,07 Millionen (19,2 Prozent) den Abend. Stark schnitt auch das RTL-Quiz »Wer wird Millionär?« mit einem Prominenten-Special ab: 3,53 Millionen (16,1 Prozent) holten sich die Sendung ins Haus.


Vox strahlte den US-Actionfilm »Fast & Furious: Hobbs & Shaw« aus und kam damit auf 1,36 Millionen (5,7 Prozent). Die Bambi-Verleihung war unterdessen kein Quotenhit. Gerade einmal 830 000 Zuschauerinnen und Zuschauer (3,9 Prozent) schalteten bei Sat.1 das Gala-Spektakel ein. Die letzte Verleihung vor einer coronabedingten langen Pause hatten im Jahr 2019 - damals im Ersten - noch 3,46 Millionen verfolgt.

Die ProSieben-Show »Das große Promi-Büßen« erreichte 750 000 Reality-Fans (3,0 Prozent). Die Kabel-eins-Doku »Unsere Bundeswehr: Missionen, Menschen, Emotionen« guckten 420 000 Leute (1,7 Prozent). Für die RTLzwei-Gesellschaftsreportage »Hartes Deutschland - Leben im Brennpunkt« entschieden sich 410 000 Menschen (1,6 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:231117-99-981953/2