weather-image
28°

Bergdörfer freuen sich über den ersten Schnee

Pulverschnee war das zwar noch nicht, was da am Sonntagmorgen über den südlichen Landkreis Traunstein heruntertropfte. Aber über zehn Zentimeter fielen allein in Reit im Winkl und deckten so manche »vergessene« Rose mit der weißen Pracht zu. Auch im nahe gelegenen Hinterwössen blieb der Schnee am Morgen liegen. Im Laufe des Sonntags hörte es aber nicht auf zu schneien und so kamen bis zum Abend noch einige weitere Zentimeter hinzu. Auch zu Wochenanfang sollen noch weitere weiße Flocken vom Himmel fallen. (Fotos: Ostermaier/Flug)

 
Anzeige