weather-image
28°

Berchtesgadener stark bei Weltcup

0.0
0.0

Altenberg – 130 Teilnehmer aus 17 Nationen wies der erste Weltcup der Rodel-Junioren und der Jugend im sächsischen Altenberg auf. Das Team des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland teilte sich die Erfolge gerecht auf. So siegte mit Angelique Fleischer eine Sächsin aus Altenberg, mit Toni Graefe ein Thüringer aus Oberhof und mit Tim Brendel/Florian Funk ein Doppel aus Berchtesgaden. Carolin von Schleinitz vom WSV Königssee musste bei den Juniorinnen mit Platz sieben zufrieden sein. Bei der Jugend A fuhr Viktoria Hufnagl vom WSV Königssee an die zweite Stelle. Bei den Buben erreichten Markus Hummer, Markus Schwab (beide RC Berchtesgaden) und Markus Schmid vom WSV Königssee die Ränge vier, sieben und 16. cw


 
Anzeige