Beinah-Zusammenstoß beim Überholen – Auto landet im Graben

Zusammenstoß
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Burgkirchen an der Alz – Ein 63-jähriger Berchtesgadener befuhr am gestrigen Sonntagnachmittag die Bundesstraße 20 von Tittmoning kommend in Richtung der Abzweigung nach Raitenhaslach. Ein vor ihm fahrender Wagen wollte nach rechts auf den dortigen Parkplatz einbiegen, der Fahrer brach den Abbiegevorgang jedoch wieder ab.

Anzeige

Um nicht aufzufahren, setzte der Berchtesgadener zum Überholen an und scherte dazu aus. Dabei übersah er eine hinter ihm fahrende 53-Jährige aus Saaldorf-Surheim, die sich mit ihrem Auto bereits im Überholvorgang befand. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach links aus, kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und erst im Graben zum Stehen.

Am Fahrzeug der Saaldorf-Surheimerin entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro, verletzt wurde niemand.

fb/red