weather-image

Beamtenbund rüstet zur Tarifrunde

Köln (dpa) - In Köln beginnt heute die Jahrestagung des Beamtenbundes. Im Mittelpunkt stehen dabei die ab Ende Januar anstehenden Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder. Dabei geht es um die Gehälter von rund einer Million Krankenschwestern, Polizisten, Feuerwehrleuten und Verwaltungsangestellten. Der Beamtenbund und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordern Einkommensverbesserungen von 6,5 Prozent. Die Erhöhung soll zudem zeitgleich auf die Bezüge der Beamten und Pensionäre übertragen werden.

Anzeige