weather-image
17°

Bayern siegen 4:0 beim gelungenen Robben-Comeback

Doha (dpa) - Bayern München hat das erste Spiel im neuen Jahr gewonnen. Beim gelungenen 45-Minuten-Comeback von Arjen Robben besiegte der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga in Doha den katarischen Meister Lekhwiya Sports Club mit 4:0 (1:0).

Comeback
Arjen Robben bereitete das 4:0 durch Claudio Pizarro vor. Foto: Peter Kneffel Foto: dpa

Vor 1503 Zuschauern erzielten in dem Testspiel Thomas Müller (26. Minute), Daniel van Buyten (64.) und der zweimal erfolgreiche Claudio Pizarro (66./74.) die Treffer für das Team von Trainer Jupp Heynckes, der 22 Akteure einsetzte. Nur Manuel Neuer spielte 90 Minuten durch. Der Nationaltorhüter verhinderte mit zwei Paraden ein Gegentor der engagiert auftretenden Kataris, bei denen ein Spieler bei angenehmen Temperaturen tatsächlich Handschuhe trug.

Anzeige

Robben kam nach der Pause zum Einsatz und übernahm von Philipp Lahm die Kapitänsbinde. In der ersten Partie seit dem Länderspiel gegen Deutschland Mitte November bereitete der in der Hinrunde wieder vom Verletzungspech verfolgte Niederländer zwei Treffer vor. Beim 4:0 schlug Robben einen perfekten Diagonalpass auf Torschütze Pizarro.

In der ersten Spielhälfte ließ Heynckes bis auf den wegen einer Blessur zuschauenden Mario Gomez jene Elf mit Neuer, Lahm, Boateng, Dante, Alaba, Schweinsteiger, Martínez, Müller, Kroos, Ribéry und Mandzukic beginnen, die auch in zwei Wochen gegen Greuther Fürth in die Bundesliga-Rückrunde starten könnte.