weather-image
16°

Baumgartner zu Rekordsprung in die Stratosphäre gestartet

Roswell/Wien (dpa) - Extremsportler Felix Baumgartner hat seinen lange erwarteten Stratosphären-Rekordversuch gestartet. Der Österreicher hob gegen 17.30 Uhr deutscher Zeit in Roswell im US-Staat New Mexico in einer Kapsel an einem Heliumballon in Richtung All ab. Der Aufstieg auf die Absprunghöhe von 36 Kilometern soll zweieinhalb Stunden dauern: Gegen 20.00 Uhr deutscher Zeit will der 43-Jährige die Kapsel verlassen, abspringen und als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer durchbrechen. Geschützt wird er nur von einem Druckanzug und einem Helm.

Anzeige