weather-image
21°

Ban Ki Moon reist überraschend zu Putin

0.0
0.0
Ban Ki Moon und Putin
Bildtext einblenden
Ban Ki Moon und Wladimir Putin beim G-8-Gipfel 2013 in St. Petersburg. Foto: Kay Nietfeld/Archiv Foto: dpa

New York (dpa) - Wegen der Krim-Krise will UN-Generalsekretär Ban Ki Moon kurzfristig nach Russland und in die Ukraine reisen. Ban werde am Donnerstag Präsident Wladimir Putin, Außenminister Sergej Lawrow und andere hochrangige Politiker in Moskau treffen, hieß es von den Vereinten Nationen in New York.


Einen Tag später wolle er in Kiew mit Übergangspräsident Alexander Turtschinow, Arseni Jazenjuk und anderen Offiziellen sprechen. Zudem werde er mit UN-Menschenrechtsbeobachtern die Situation beraten.

Anzeige

Der Besuch sei »Teil der diplomatischen Bemühungen, um alle Seiten zu einer friedlichen Lösung der Krise zu bewegen«. Dabei müssten die Prinzipien der UN-Charta gelten. Ban hatte immer wieder betont, dass entsprechend dem UN-Statut die Unabhängigkeit und das Territorium der Ukraine nicht berührt werden dürften.