Autofahrerin übersieht Radfahrer beim Abbiegen

Krankenwagen
Bildtext einblenden
Foto: Leitner, BRK BGL

Bischofswiesen – Einen auf dem Fahrradweg fahrenden 50-jährigen Mann auf seinem Mountainbike übersah eine 21-jährige Bischofswieserin am Mittwochabend, 9. Juni, gegen 18.30 Uhr beim Abbiegen von der B20 in Bischofswiesen in die Adalbert-Stifter-Straße. Die Frau erfasste den Radfahrer frontal und der Mann wurde vom Rad geschleudert.


Er erlitt trotz des heftigen Anstoßes nach erster Einschätzung des Notarztes nur Prellungen. Er trug einen Helm. Zur weiteren Abklärung kam der Mann mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Bad Reichenhall. Das Fahrrad wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrtauglich war. Die junge Frau erlitt einen Schock, an ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von circa 800 Euro.

Anzeige

fb/red


Einstellungen