Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Autofahrer übersieht Fußgängerin

Berchtesgaden – Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer Fußgängerin kam es am Samstagvormittag im Ortsbereich Oberau. Der Autofahrer, ein 64-jähriger Einheimischer, fuhr rückwärts aus einer Einfahrt heraus und übersah dabei eine 54-jährige Rosenheimerin, die zeitgleich das Haus verließ und auf die Straße trat.

Die Frau wurde vom Fahrzeugheck erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt sie mittelschwere Verletzungen und musste vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt werden. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Gegen den Autofahrer wurden Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

fb/red