weather-image
25°

Autofahrer landet mit abgefahrenen Winterreifen auf Verkehrsinsel

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: David Ebener/dpa

Bad Reichenhall – Weil er mit stark abgefahrenen Winterreifen unterwegs war, krachte am frühen Samstagmorgen ein 25-Jähriger mit seinem Auto an eine Verkehrsinsel.


Der 25-jährige Pkw-Lenker aus dem inneren Landkreis war auf der Nonner Straße in Bad Reichenhall unterwegs. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Schneefall und die Fahrbahn war schneebedeckt.

Anzeige

Kurz vor der Einmündung zur St 2101 kam der Fahrzeugführer ins Rutschen und prallte an eine dortige Verkehrsinsel. Am Pkw, der nicht mehr fahrtüchtig war, entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Zudem wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme stellten Beamte der Polizei Bad Reichenhall fest, dass an dem Fahrzeug zwar Winterreifen montiert waren, das Profil an einem Reifen jedoch deutlich unter dem gesetzlichen Mindestmaß lag. Aus diesem Grund erwartet den Fahrer ein Bußgeldverfahren.