"Gesperrt" steht auf einem Polizeiauto
Bildtext einblenden
"Gesperrt" wird auf der Autobahn auf einem Polizeifahrzeug angezeigt. Foto: Marcel Kusch/Archivbild Foto: dpa

Autobahn für zwei Nächte gesperrt: Brückenarbeiten bei Anger – Umleitung bis Traunstein

Berchtesgadener Land – Eine Vollsperrung der Autobahn A 8 wird in den Nächten von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober, sowie von Mittwoch, 5., auf Donnerstag, 6. Oktober, in Fahrtrichtung München wegen Arbeiten an der Behelfsbrücke über die Stoißer Ache bei Anger notwendig. Der Verkehr wird jeweils in der Zeit von 20 bis 5 Uhr an der Anschlussstelle Piding aus der Autobahn ausgeleitet und auf der ausgeschilderten U-Strecke über die Bundesstraßen B 20, B 304 und B 306 zur Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf geleitet.

Die Autobahn Südbayern überprüft regelmäßig die über 2200 Brücken auf den südbayerischen Autobahnen auf ihre Sicherheit und Dauerhaftigkeit. Die Berechnungen haben gezeigt, dass eine Sanierung und Ertüchtigung der alten Brücke über die Stoißer Ache nicht mehr wirtschaftlich ist.

Um auch in Zukunft eine sichere Befahrbarkeit der Autobahn sicher stellen zu können, wird daher die Brücke abgerissen und wird an gleicher Stelle in gleicher Größe wieder neu errichtet. Bis Ende 2022 wird der Bau der Brücke in Fahrtrichtung Salzburg fertig gestellt und im Jahr 2023 folgt der Bau der Brücke in Fahrtrichtung München.

fb