weather-image
25°

Auto rammt Sattelzug: Beifahrerin (49) tot, Fahrerin (61) schwerst verletzt

Reichertsheim – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es Samstagmittag auf der Bundesstraße 12 bei Reichertsheim.

Nachrichten aus dem Landkreis Traunstein und BGL
Unfallschild auf einem Polizeiauto. Foto: dpa/Symbolbild

Eine 61-jährige Autofahrerin bog kurz vor 12 Uhr mit ihrem Peugeot von der Kreisstraße MÜ 22 (Höhe Thambach) in die B12 ein. Dabei übersah sie aus unbekannten Gründen einen auf der Bundesstraße in Richtung München fahrenden Sattelzug.

Anzeige

Der ungarische Lenker des Sattelzugs machte eine Vollbremsung und versuchte noch nach links auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß mit dem einbiegenden Wagen nicht mehr verhindern.

Durch den heftigen Aufprall erlitt die 61-jährige Fahrerin schwerste Verletzungen; sie schwebt noch in Lebensgefahr. Für ihre 49-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät, sie erlag ihren tödlichen Verletzungen.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Peugeot der Unfallverursacherin entstand Totalschaden, der Lkw wurde nur leicht beschädigt. Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete zur weiteren Untersuchung des Unfalls ein Gutachten sowie die Sicherstellung der beteiligten Fahrzeuge an. Die B12 musste für die Dauer der Unfallaufnahme für insgesamt drei Stunden gesperrt werden.