weather-image

Auto nimmt Krad die Vorfahrt: Biker schleudert in Wiese und wird schwer verletzt

5.0
5.0
Tacherting Motorrad
Bildtext einblenden
Foto: Montage (l. FDL/Brekl, r. FDL/Lamminger)

Trostberg – Mit dem Rettungshelikopter wurde am Sonntagvormittag ein schwer verletzter Kradfahrer nach einem Unfall bei Lindach ins Krankenhaus eingeliefert.


Kurz vor 10 Uhr war ein 58-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Traunstein auf der Gemeindeverbindungsstraße von Kronest nach Lindach unterwegs und wollte an der Kreuzung mit den Kreisstraßen 26 und 51 diese geradeaus in Richtung Lindach überqueren.

Anzeige

Doch dabei übersah er einen 58-jährigen Kradfahrer, der aus Trostberg kommend in Richtung Palling fuhr, und an der Kreuzung Vorfahrt hatte. Der Kradfahrer wurde nach dem Zusammenstoß in eine angrenzende Wiese geschleudert. Der Mann erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro, so die Polizei Trostberg. An der Unfallstelle war ein Rettungsdienstfahrzeug und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Zudem waren die Freiwilligen Feuerwehren Heiligkreuz und Trostberg mit insgesamt 25 Einsatzkräften für die Absperrung im Einsatz.