weather-image
20°

Auseinandersetzung in Mühldorf

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (dpa, l.; Marcel Kusch, r.)

MÜHLDORF AM INN. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei kam es am Abend des Freitag, 23. März 2018, in der Innenstadt von Mühldorf zu einer Auseinandersetzung, an der vier Personen beteiligt waren. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt und kamen in Krankenhäuser.


Die Auseinandersetzung ereignete sich gegen 19.10 Uhr im Bahnhoffußweg in der Mühldorfer Innenstadt. Nach jetzigem Kenntnisstand der Polizei waren daran vier Männer, bei denen es sich allesamt um Asylbewerber handelt, beteiligt. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurden zwei Männer schwer verletzt. Sie kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser.

Anzeige

Nach den beiden anderen, die zu diesem Zeitpunkt flüchtig waren, fahndete die Polizei mit allen verfügbaren Beamten. Diese konnten im Laufe der Nacht die Tatverdächtigen festnehmen.

Unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein übernahm die Kriminalpolizeistation Mühldorf die Ermittlungen in dem Fall.