Auffahrunfall auf der A8 – 12 Personen verletzt

BRK Notarzt Rettungsdienst Krankenwagen Notfall Rettungswagen
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Carsten Rehder

Frasdorf/A8 - Ein Verkehrsunfall mit 12 verletzten Personen ereignete sich am Dienstag, 6. Juli, gegen 16.45 Uhr auf der A8 bei Frasdorf. Drei Fahrzeuge waren bei dem Unfall beteiligt.


Ersten Informationen zufolge befuhr ein 48-jähriger Mazedonier mit seinem vollbesetzten Kleinbus die A8 und übersah die vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Fahrzeuge auf dem linken Fahrstreifen. Nahezu ungebremst fuhr der Mann auf das Heck des vor ihm fahrenden Wagen auf. Infolgedessen schob er diesen auf das davor befindliche Fahrzeug auf, woraufhin sich alle Fahrzeuge ineinander verkeilten.

Unter den 12 verletzten Personen befanden sich auch 3 Kinder. Die Unfallstelle wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge vollständig gesperrt. Der diesbezügliche Rückstau betrug knapp 13 km. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

fb/red