weather-image
29°

Auch nach Ostern bleibt es unbeständig

0.0
0.0
Verregnet
Bildtext einblenden
Regentropfen hängen an den Kirschblüten. Foto: Axel Heimken Foto: dpa

Offenbach (dpa) - Heute ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes meist stark bewölkt und immer wieder ziehen Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter durch. In den höheren Lagen des Berglandes sind die Niederschläge mit Schnee oder Graupel vermischt.


Oft trocken bleibt es südlich der Donau und in Richtung Lausitz. Dazwischen zeigt sich auch mal kurz die Sonne, im Süden auch längere Zeit. Die Temperatur steigt auf 10 bis 15 Grad, im höheren Bergland auf Werte um 7 Grad. Der frische West- bis Südwestwind lässt zum Abend hin deutlich nach. In Schauer- oder Gewitternähe sowie in freien Berglagen treten noch stürmische Böen auf.

Anzeige

In der Nacht zum Mittwoch gibt es vor allem in der ersten Hälfte noch schauerartig verstärkte Niederschläge. Diese lassen in der zweiten Nachthälfte nach. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 2 Grad, im höheren Bergland und im Südosten um 0 Grad. Der Wind weht schwach, an der See und im Bergland mäßig bis frisch mit einzelnen Böen.