weather-image
19°

Atomverhandlungen mit dem Iran in der Schwebe

Lausanne (dpa) - Die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm sind in der Verlängerung der Verlängerung. In Lausanne beraten die UN-Vetomächte, Deutschland und der Iran auch heute über einen Kompromiss. Ursprünglich wollten die Verhandlungspartner in der Nacht auf Mittwoch eine Grundsatzeinigung erzielen. Der Westen will Garantien dafür, dass das iranische Atomprogramm ausschließlich friedlichen Zwecken dient. Teheran hat stets bestritten, Atomwaffen anzustreben, und fordert die Aufhebung von Wirtschaftssanktionen.

Anzeige