weather-image

Athen sagt Ende der Rezession voraus

Athen (dpa) – Die griechische Regierung sieht ein Ende der Rezession: Nach einer sechsjährigen dramatischen Talfahrt soll die Wirtschaft des Euro-Krisenlandes 2014 erstmals wieder leicht wachsen. Erwartet wird ein Plus von 0,6 Prozent, wie Vize-Finanzminister Christos Staikouras ankündigte. Zudem werde die Wirtschaft im laufenden Jahr um 4 Prozent schrumpfen und damit etwas weniger stark als bislang angenommen. Erneut ohne Ergebnis blieben die Verhandlungen mit den Sparkontrolleuren, die aus Athen abreisten.

Athen (dpa) – Die griechische Regierung sieht ein Ende der Rezession: Nach einer sechsjährigen dramatischen Talfahrt soll die Wirtschaft des Euro-Krisenlandes 2014 erstmals wieder leicht wachsen.
Erwartet wird ein Plus von 0,6 Prozent, wie Vize-Finanzminister Christos Staikouras ankündigte. Zudem werde die Wirtschaft im laufenden Jahr um 4 Prozent schrumpfen und damit etwas weniger stark als bislang angenommen. Erneut ohne Ergebnis blieben die Verhandlungen mit den Sparkontrolleuren, die aus Athen abreisten.

Anzeige