weather-image

Assad-Rede international kritisiert

Damaskus (dpa) - Die erste öffentliche Rede des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad seit Monaten erntet internationale Kritik. Ägyptens Präsident Mohammed Mursi sprach sich bei CNN indirekt sogar für einen Kriegsverbrecherprozess gegen Assad aus. Assad hatte bei seiner Rede eine Zusammenarbeit mit seinen Gegnern kategorisch ausgeschlossen. Als Voraussetzung für eine politische Lösung verlangte er, dass der Westen und arabische Länder ihre Hilfe für die «Terroristen» einstellten.

Anzeige