weather-image

Assad ruft zur Mobilmachung auf

Kairo (dpa) - Durchhalteparolen und Hilfsappelle an das Volk: Der in Bedrängnis geratene syrische Präsident Baschar al-Assad will mit einer totalen Mobilisierung den Sturz seines Regimes verhindern. Als Gegenleistung versprach Assad allen, die ihr Land nicht «verraten» hätten, politische Reformen, eine neue Verfassung und Regierung sowie die Freilassung von Gefangenen. Die Opposition sah in der Rede nur eine Botschaft an die Verbündeten des Machthabers, ihn zu halten. Auch aus westlichen Ländern erntete Assad ausschließlich Kritik.

Anzeige