weather-image
20°

Appetit auf mehr

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Vor dem Hintergrund der Stichter-Ausstellung in der Klosterkirche begeisterte das Vokalensemble »SIXMIX« das Publikum. (Foto: Heigl)

»Wenn Musik die Nahrung der Liebe ist, so spielt fort; stopft mich voll damit«, lautet die Übersetzung eines Shakespear-Zitates das in dem Lied »If music be the Food of Love« von Purcell so wunderbar vertont worden ist.


Das Vocal-Sextett »SIXMIX« hatte dieses poetische Motto als Programmtitel für ihr Konzert in der Traunsteiner Klosterkirche gewählt. Die musikalischen Delikatessen, die die sympathischen Sänger dem Publikum boten, waren gehaltvoll und doch bekömmlich, und steigerten den Appetit des zahlreich erschienenen Publikum nach mehr.

Anzeige

Mit bezaubernden aber auch eigenwilligen Arrangements Alter und Neuer Musik – von Josquin des Préz bis Imogen Heap – erfüllten die Sänger mit ihren spannenden, ausdrucksstarken und perfekt ausgebildeten Stimmen den Kirchenraum, der wie geschaffen schien für diese Art von Musik. Die aus Hamburg und Köln stammenden Musiker sind seit 1999 in dieser Formation zu hören und durch verwandtschaftliche Bande in Traunstein hat sich dieses Konzert ergeben.

Auch nach drei Zugaben war das Sättigungsgefühl noch nicht eingetreten. Bitte unbedingt nächstes Jahr wieder kommen – vielleicht mit einem reinen Purcell-Programm. Denn der Programmgebende Titel-Song weckte genau diesen Wunsch nach noch mehr Purcell. Barbara Heigl