Traunstein Kontrolle Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Angetrunken und ohne gültigen Führschein unterwegs

Anger – Eine Streifenbesatzung der Grenzpolizei Piding kontrollierte am Mittwoch, 17. November, auf der A8 an der Ausfahrt Anger ein Fahrzeug mit deutscher Zulassung. Der Mann konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen und roch nach Alkohol.


Der alleine im Auto befindliche 45-jährige Fahrzeugführer händigte den Beamten unter anderem seinen nationalen bosnischen Führerschein aus. Recherchen ergaben, dass der Mann bereits vor Jahren seinen festen Wohnsitz ins Bundesgebiet verlagert hatte. Somit war es ihm mit seiner bosnischen Fahrerlaubnis nicht erlaubt, in Deutschland ein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug zu führen. Im Verlauf der Kontrolle fiel den Beamten zudem auf, dass der Fahrer leicht nach Alkohol roch. Ein durchgeführter gerichtsverwertbarer Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Neben dem Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, wurde auch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden. Der Lenker wurde nach Anzeigenaufnahme von einem Ersatzfahrer abgeholt.

fb/red