Angetrunken in Kontrollstelle gefahren

Alkoholtest
Bildtext einblenden
Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Bad Reichenhall – Am Mittwochabend führten Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein an der Bundesstraße 21 in Bad Reichenhall Verkehrskontrollen durch. Gegen 20.30 Uhr wurde ein 56-jähriger Österreicher kontrolliert, der gerade auf dem Rückweg von seiner Arbeitsstelle war. Da der Mann stark nach Alkohol roch, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher über 0,5 Promille ergab.


Ein weiterer, gerichtsverwertbarer Test auf der Polizeidienststelle folgte im Anschluss. Außerdem wurden die Autoschlüssel des Mannes sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, bei welchem er mit einer Geldstrafe in Höhe von 500 € sowie einem Monat Fahrverbot rechnen muss.

Anzeige

fb/red


Einstellungen