weather-image
24°

Al-Kaida befreit 300 Häftlinge aus Gefängnis im Südjemen

Al-Mukalla (dpa) - Im Jemen hat Al-Kaida ein Gefängnis angegriffen und rund 300 Häftlinge befreit. Dabei handele es sich überwiegend um Anhänger des Terrornetzwerkes, sagte ein Regierungsbeamter. Al Kaida-Trupps seien aus mehreren Richtungen auf die Hafenstadt Al-Mukalla vorgerückt. Sie lieferten sich Kämpfe mit den regierungstreuen Armeeverbänden. Der jemenitische Al Kaida-Ableger ist im Süden und Osten des Landes aktiv.

Anzeige