weather-image

Alexander Huber: Wir «Huberbuam» streiten auch mal

München (dpa/lby) - Für den bayerischen Kletterer Alexander Huber (48) gehört Streit zu einer guten Beziehung dazu - auch in der mit seinem Bruder Thomas (51). «Wenn man Konflikte ausleben muss, ist das kein schlechtes Zeichen», sagte der Extremsportler der Deutschen Presse-Agentur. Im Gegenteil: Es sei ein gutes Zeichen, weil man sich dann noch was zu sagen habe. «Wir stehen uns sehr nahe und das seit vielen, vielen Jahren - nicht nur, weil wir Brüder sind, sondern auch den gleichen Beruf, die gleiche Leidenschaft haben», sagte Huber. Alexander Huber und sein Bruder Thomas wurden als «die Huberbuam» bekannt und zählen zu den weltbesten Kletterern.

Alexander und Thomas Huber
Die Extremkletterer und Brüder Alexander Huber (l.) und Thomas Huber. Foto: Tobias Hase Foto: dpanitf3

Website Huberbuam

Anzeige