weather-image
29°

Al-Attiyah gewinnt erneut Etappe bei Dakar-Rallye

0.0
0.0
Aufgeholt
Bildtext einblenden
Nasser Al-Attiyah erhöht den Druck auf den Titelverteidiger. Foto: Paolo Aguilar Foto: dpa

Arequipa (dpa) - Mit einem Erfolg auf der vierten Etappe der Rallye Dakar hat Nasser Al-Attiyah seinen Rückstand auf Spitzenreiter Stéphane Peterhansel weiter verkürzt.


Der Katari setzte sich am Dienstag auf der Etappe von Nazca nach Arequipa durch und wiederholte seinen Erfolg vom Montag. In der Gesamtwertung liegt der Buggy-Fahrer und Sieger von 2011 nur noch 5:16 Minuten hinter dem Titelverteidiger aus Frankreich. Auf Rang drei kletterten der Südafrikaner Giniel de Villiers und dessen Beifahrer Dirk von Zitzewitz aus Karlshof.

Anzeige

Einen weiteren Rückschlag erlebte Carlos Sainz: Der Spanier blieb mehrmals stehen und verlor dabei Minuten um Minuten. Zudem revidierte die Rennleitung ihre Entscheidung, dem Gewinner von 2010 und dessen Beifahrer Timo Gottschalk wegen eines Satelliten-Fehlers am Sonntag mehr als 21 Minuten gutzuschreiben. Als 24. der Gesamtwertung haben Sainz/Gottschalk nun schon 3:18:09 Stunden Rückstand auf Peterhansel.

Tagesergebnisse

Gesamtwertung nach 4. Etappe