weather-image
15°

Ärzteschaft für strengere Kriterien bei Organ-Schnellverfahren

Berlin (dpa) - Die Ärzteschaft macht sich für strengere Kriterien bei den immer häufiger werdenden Schnellverfahren für die Vergabe von Spenderorganen stark. Wenn der Sonderfall zum Regelfall werde, dann sei etwas an den Richtlinien nicht in Ordnung. Das sagte der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery im ZDF-«Morgenmagazin». Unter wachsendem Reformdruck wollen Vertreter von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen bei der Bundesärztekammer heute über Konsequenzen aus dem Organspende-Skandal beraten.

Anzeige