weather-image

98 Festnahmen rund um Bundesligaspiel in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Nach den Ausschreitungen rund um das Bundesligaspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Eintracht Frankfurt gestern Abend wurden insgesamt 98 Randalierer in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand. Diese Bilanz zog die Düsseldorfer Polizei. Schon vor dem Anpfiff seien Beamte von Frankfurter Anhängern attackiert worden. Die Polizei setzte Pfefferspray ein. Nach dem Abpfiff wurden 33 Düsseldorfer Anhänger in Gewahrsam genommen, weil sie in der Altstadt gezielt Auseinandersetzungen gesucht hätten.

Anzeige