weather-image

5000 Demonstranten harren trotz Kälte über Nacht in Kiew aus

Kiew (dpa) - Nach dem vorläufigen Rückzug der ukrainischen Sicherheitskräfte vom Unabhängigkeitsplatz in Kiew haben mehr als 5000 prowestliche Demonstranten die Nacht im Stadtzentrum verbracht. Es habe keine nennenswerten Zwischenfälle gegeben, teilte das Innenministerium mit. Zugleich warnte das Ministerium aber die Gegner von Präsident Viktor Janukowitsch vor Provokationen. Das öffentliche Leben der Hauptstadt dürfe nicht zusammenbrechen. Die Demonstranten verstärkten ihre Barrikaden auf dem Platz massiv, um. Damit wollen sie sich gegen einen möglichen neuen Räumungsversuch wappnen.

Anzeige