weather-image
13°

47-Jähriger aus Burghausen vermisst – Auto gefunden

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Herr Buchner Karl-Heinz wird seit Montag vermisst. Foto: Polizei Burghausen

Burghausen – Die Polizei Burghausen fahndet derzeit nach einem Mann, der seit Montag 15. Februar, von zu Hause abgängig ist.


Update, 25. Februar

Unter Leitung der Polizeiinspektion Burghausen wurde heute zwischen 08.00 und 11.00 Uhr eine erneute Suchaktion zu Lande, zu Wasser und aus der Luft durchgeführt.

Mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen, der österreichischen Kollegen und einem Polizeihubschrauber wurde die Salzach zwischen Moosbrunn und der Staustufe des Inn bei Simbach, sowie der Wöhrsee in Burghausen abgesucht. Wegen des Niedrigwassers der Salzach kam dabei auch das Luftkissenboot der FFW Burghausen zum Einsatz.

Trotz der intensiven Suche verlief diese leider ergebnislos. 

Update, 22. Februar

Seit mittlerweile einer Woche wird Karl-Heinz Buchner aus Burghausen vermisst. Trotz mehrerer Suchmaßnahmen mit Feuerwehren aus Burghausen und der Umgebung, Wasserwachten, Rettungshundestaffeln und einem Polizeihubschrauber konnten bislang keine Hinweise auf den Verbleib von Karl-Heinz Buchner erlangt werden. Herr Buchner ist 47 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, ca. 95 kg schwer und von kräftiger Statur. Die Burghauser Polizei bittet darum, mögliche konkrete Hinweise auf den Aufenthalt von Herrn Buchner unter 08677/9691-0 mitzuteilen.

Update, 15. Februar, 17 Uhr

Die Polizeiinspektion Burghausen sucht seit dem Morgen nach Herrn Buchner Karl-Heinz aus Burghausen, da er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte. Gegen 11 Uhr wurde sein Auto in der Wackerstraße in Burghausen aufgefunden. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Burghausen und Burgkirchen zur Absuche des Salzachhangs, sowie die Wasserwachten aus Burghausen, Töging, Altötting, Burgkirchen-Emmerting, Marktl und Perach zur Absuche der Salzach alarmiert.

Da jedoch aufgrund Niedrigwasser und Eisbedeckung die Absuche nicht überall möglich war, wurden auf österreichischer Seite die Feuerwehren aus Ach, Überackern und Ranshofen mit ihren Zillen nachgefordert. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war das BRK mit einer Schnelleinsatzgruppe und der Einsatzleitung vor Ort. Ferner waren die Rettungshundestaffel Altötting mit zwei Mantrailer-Hunden, die Polizeiinspektion Ach-Hochburg und die Kreisbrandinspektion Altötting in Einsatz. Nach mehr als 5 Stunden musste die Suche jedoch ergebnislos abgebrochen werden.

Erstmeldung, 15. Februar, 11 Uhr

Der 47-Jährige wurde zuletzt um 7 Uhr gesehen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einem gesundheitlich problematischen Zustand befindet.

Gesucht wird Herr Buchner Karl-Heinz, 47 Jahre alt, aus Burghausen. Herr Buchner ist 1,75 Meter groß, circa 95 kg schwer und von kräftiger Statur. Er ist vermutlich mit einem Auto, VW Polo in weiß, amtliches Kennzeichen AÖ-DV33, unterwegs.

Die Öffentlichkeit wird gebeten, Hinweise an die Burghauser Polizei unter 08677/9691-0 zu geben.

fb/red


Einstellungen