weather-image

3:3 gegen Union - Kaiserslautern kassiert noch späten Ausgleich

Kaiserslautern (dpa) - Die «Mission Wiederaufstieg» des 1. FC Kaiserslautern hat mit einer großen Enttäuschung begonnen. Trotz einer spektakulären Aufholjagd musste sich der Bundesliga-Absteiger auf dem Betzenberg mit einem 3:3 gegen den 1. FC Union Berlin begnügen. Marc Pfertzel schoss in der Nachspielzeit noch den Ausgleich für den Außenseiter. Dabei hatte der FCK kurz zuvor durch Tore von Hendrick Zuck und zweimal Mohamadou Idrissou aus einem 0:2-Rückstand eine 3:2-Führung gemacht. Die ersten beiden Treffer für Union erzielten Michael Parensen und Patrick Zoundi.

Anzeige