weather-image
14°

23-Jährige gerät auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallt gegen Felswand

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bildcredits: Leitner, BRK BGL

Schneizlreuth – Eine Autofahrerin ist am Dienstagmorgen gegen 7.20 Uhr, auf der durch Schnee, Regen und Eis stellenweise sehr rutschigen Straße, mit ihrem Kia ins Schleudern geraten und frontal in die angrenzende Felswand geprallt. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der so genannten Wegscheid am Antoniberg-Tunnel.


Weitere Verkehrsteilnehmer kümmerten sich um die junge Frau und setzten einen Notruf ab. Die Rettungswagen-Besatzung des Reichenhaller Roten Kreuzes versorgte die nach erster Einschätzung leicht Verletzte und brachte sie dann zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall. 

Anzeige

Der Kia war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Durch das querstehende Auto war die B305 für eine gute dreiviertel Stunde komplett blockiert, wobei sich Staus in beide Richtungen bildeten. 

Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den Unfallhergang auf.

fb/red


Einstellungen