weather-image

2:0 gegen Nikosia: Frankfurter Sieg in der Europa League

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League gewonnen. Die bereits zuvor als Gruppensieger feststehenden Hessen setzten sich in ihrem letzten Vorrundenspiel gegen APOEL Nikosia in der Commerzbank-Arena mit 2:0 durch. Die Frankfurter gewannen damit das fünfte von sechs Gruppenspielen. In der Fußball-Bundesliga dagegen wartet die Eintracht seit zehn Spielen auf ein Erfolgserlebnis.

Anzeige