19-Jähriger kracht mit Auto frontal gegen Baum

Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Rosenheim – Ein 19-jähriger Autofahrer aus Großkarolinenfeld befuhr die Westerndorfer Straße von der Rosenheimer Innenstadt aus kommend in nördliche Fahrtrichtung. Aufgrund von Unachtsamkeit und vermutlich auch überhöhter Geschwindigkeit, kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit seinem VW frontal gegen einen Baum.

Das Auto hat vermutlich einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Der Fahrer wurde durch den Aufprall zum Glück nur leicht verletzt. Die Polizei prüft die Einleitung eines Bußgeldverfahrens mit Punkten in Flensburg gegen den 19-Jährigen.

fb/red