weather-image
22°

19-Jähriger am Steuer eingeschlafen

3.5
3.5
Polizei warnt
Bildtext einblenden
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Foto: dpa

Am 15.08.2018 kam es gegen 03:00 Uhr morgens zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden auf der Bundesstraße 20, Höhe Dietwies. Ein 19-jähriger Renault-Lenker aus dem Raum Landshut war zusammen mit einem gleichaltrigen Freund nach dem Urlaub auf dem Nachhauseweg. Dabei war er wegen Übermüdung offenbar kurz eingenickt, wodurch er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam. In einem angrenzenden Maisfeld kam er zum Stehen. Die Insassen des Fahrzeugs wurden nicht verletzt. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Anzeige