weather-image
20°

19 Raser am Hallthurmer Berg

Bayerisch Gmain (PIR) – Die Bereitschaftspolizei kontrollierte am Donnerstag die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf der B 20 am Hallthurmer Berg. Innerhalb von gut zwei Stunden wurden 19 Verkehrsteilnehmer beanstandet, die deutlich zu schnell unterwegs waren.

15 mal wurde eine gebührenpflichtige Verwarnung von 30 Euro ausgesprochen, vier Fahrer wurden angezeigt. Der Schnellste war mit 77 km/h unterwegs. Ein weiterer Pkw-Fahrer telefonierte ohne Freisprecheinrichtung. Auch dieser erhielt eine Anzeige.

Anzeige