weather-image
19°

17-Jähriger starb an Unfallstelle

In Schnaitsee ist am Dienstagmittag ein 17-jähriger Motorradfahrer gestorben. Der Jugendliche war mit einem Auto kollidiert. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen.

Der 17-Jährige aus Schnaitsee war gegen 12.25 Uhr mit seinem Motorrad von Sandgrub nach Gattenham unterwegs gewesen. Er bog in die Staatsstraße 2360 ein und übersah dabei einen 28-Jährigen mit seinem Nissan, der aus Richtung Frabertsham gekommen war. Der Zusammenstoß war so heftig, dass die Vorderrad-Gabel des Motorrads gerissen wurde. Trotz schneller notärztlicher Versorgung war dem jungen Mann nicht mehr zu helfen.

Anzeige

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Schnaitsee, Albertaich und Obing mit insgesamt 34 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen.