17-jähriger Mopedfahrer mit selbst verbautem Sportauspuff unterwegs

Schleierfahnder Fahnder Kontrolle Polizeikontrolle Kelle Polizeikelle Halt Polizei Polizeischild
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Patrick Seeger/Symbolbild

Berchtesgaden – Bei der Polizei Berchtesgaden gingen am Montagabend, 13. September, Anrufe bezüglich sehr lauter Mopeds im Marktbereich Berchtesgaden ein. Eine Streifenwagenbesatzung begab sich auf den Weg in die Ortsmitte. Nach kurzer Zeit fiel den Beamten ein Leichtkraftrad mit einem sehr lauten Auspuffgeräusch auf. Der Zweiradfahrer fuhr des Weiteren mit massiv überhöhter Geschwindigkeit durch die Bergwerkstraße und anschließend über das Nonntal. Den Einsatzkräften gelang es, den Mopedfahrer am Rathausplatz einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass sich der 17-jährige Einheimische selbst einen Sportauspuff an sein Moped verbotswidrig gebaut hatte. Die Weiterfahrt wurde dem jungen Mann untersagt. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.

fb/red