weather-image
17°

14 Verletzte bei Säureunfall in Unterfranken

Kürnach (dpa) - Großeinsatz im Industriegebiet: Bei einem Unfall mit gefährlicher Säure sind in in Unterfranken 14 Arbeiter leicht verletzt worden. Sie hatten giftige Dämpfe eingeatmet und wurden in Krankenhäusern behandelt. Insgesamt liefen auf einem Speditionsgelände in Kürnach nahe Würzburg rund 500 Liter stark ätzende Flusssäure aus. Es habe keine Gefahr für die Bevölkerung bestanden, sagte ein Polizeisprecher. Der Betrieb liegt rund 500 Meter von Wohnhäusern entfernt.

Anzeige